Helfen


Helfen macht Freude!

Sommeraufenthalt 2017
Sommeraufenthalt 2017

In den 25 Jahren in denen wir Kinder nach Deutschland einladen, haben wir viele wunderbare Erfahrungen gemacht.

 

Die eindrücklichste war, dass ohne staatliche Zuschüsse immer genug Geld zur Verfügung stand und dass in Berlin, Rehfelde und Friedersdorf immer wieder junge und ältere Menschen bereit waren, die Kinder zu betreuen oder an den Vorbereitungen mitzuarbeiten.

 Schauen Sie sich bitte die Bilder unserer letzten Sommeraufenthalte einmal an - ganz bestimmt wird auch Ihnen das Herz dabei aufgehen, wenn Sie sehen, wie wohl die Kinder sich fühlen und mit wieviel Engagement unsere Helfer dabei sind.


Geld spenden

Vielen herzlichen Dank, dass Sie uns helfen wollen.

Jeder Spender bekommt eine Spendenquittung. Geben Sie dazu bitte bei Ihrer Spende Ihren Namen und Ihre Anschrift an.


Unsere Kontoverbindung:

Empfänger: Ev. Kirchengemeinde Galiläa-Samariter

IBAN: DE97520604106903995569 BIC: GENODEF1EK1

Kreditinstitut: Evangelische Bank eG

Verwendungszweck: Name und Anschrift des Spenders / Kinder v. Tschernobyl