Hirschluch 2016 - Der Blog

...und sonst so??

Wie sieht der Alltag der Kinder in Hirschluch aus,wenn nicht gerade Ausflüge auf dem Programm stehen? Das Gelände bietet allerhand Gelegenheit für Spaß und Bewegung. Wir sind viel draußen und spielen,spielen,spielen…

mehr lesen 0 Kommentare

Toller Tag im Schwapp

Schwaaaaaaaap…ahhhh…die super Wasserrutschen…juhuuuuu…mega Spaß…wir wollen gar nicht mehr raus aus den Becken. Wir bleiben solange bis uns Schwimmhäute wachsen und die Haut ganz schrumpelig wird.

5 Kommentare

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür in Hirschluch bedeutet auch immer Halbzeit des Aufenthalts der Kinder. Wow…schon so viele tolle Erlebnisse innerhalb so kurzer Zeit. Da freuen wir uns etwas,mit einem kleinen Programm,an all die Helfer und Unterstützer zurückgeben zu können. Die Kinder und Betreuer haben aber auch wieder eine tolle Show auf die Beine gestellt. Musik und Tanz,da war für jeden Besucher etwas dabei.

Auch der Vortrag am Nachmittag von Dr. Rosen, über die gesundheitlichen Auswirkungen der Tschernobylkatastrophe, war sehr interessant und führte zu einem anregenden Gespräch.

Den Tag rundete der Segen vom russ.-orthodoxen  Pater ab.

Danke liebe Besucher für Euer Kommen,für die leckeren Salate und Kuchen. Danke Dr. Rosen für Ihren Vortrag. Danke Pater Sigojev für Ihren Segen. Und Danke liebe Kinder für Euren tollen Auftritt!

mehr lesen 0 Kommentare

Was will die Polizei in Hirschluch?

Polizei in Hirschluch! Was war passiert?

Die üblichen Verdächtigen saßen wie Unschuldsengel auf ihren Stühlen; Pokergesicht aufgesetzt.

Und dann ging uns ein Blaulicht auf: Verkehrstraining der Polizei.

Eins ist klar: Wir haben zwar coole neue Räder,trotzdem geht Sicherheit vor. Dank der kompetenten polizeilichen Einweisung, sind wir nun total fit für den Straßenverkehr.

Danke an die Polizisten, die sich für uns Zeit genommen haben!

0 Kommentare

Von Steinzeit bis Neuzeit

Es wird einem aber auch immer wieder was Tolles geboten von den lieben Rüdersdorfern. Zuerst ging es mit der historischen Tram durch den Ort.

Anschließend durften wir zu den Bergmännern unter Tage. Dort wurden wir königlich verköstigt und es gab tolle Geschenke für die Kinder. Die Tour durch den Stollen, den Museumspark und der Blick auf den Tagebau waren total spannend.

mehr lesen 0 Kommentare

Aktionskreis Evangelischer Kirchengemeinden
c/o Evangelische Galiläa-Samariter Kirchengemeinde
10247 Berlin, Samariterstr. 27
Tel. 030. 42 67 77 5 Fax 030. 42 01 56 58

info@aktionskreis-kinder-von-tschernobyl.de

 

Ihre Ansprechpartner


Über Benefind suchen und spenden

Bitte instalieren Sie Benefind als Ihre Suchmaschine!

benefind Icon