Hüttenzauber

Da die Kinder nun offiziell das Robin Hood-Diplom erworben hatten, musste schnell eine geeignete Unterkunft her. Was war also naheliegender, als im angrenzenden Sherwood ähhh Hirschluch Forrest etwas Passendes zu bauen. In Windeseile wurde der Wald nach Baumaterialien durchkämmt. Alle Kräfte wurden gebündelt und aus Baumstämmen,Zweigen und Moos wurde Robin Hoods Unterschlupf gebaut. Das Resultat ähnelt einem architektonischen Meisterwerk,nur ökologischer und absolut sicher vor dem Sheriff von Nottingham. Überzeugt Euch selbst…

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktionskreis Evangelischer Kirchengemeinden
c/o Evangelische Galiläa-Samariter Kirchengemeinde
10247 Berlin, Samariterstr. 27
Tel. 030. 42 67 77 5 Fax 030. 42 01 56 58

info@aktionskreis-kinder-von-tschernobyl.de

 

Ihre Ansprechpartner


Über Benefind suchen und spenden

Bitte instalieren Sie Benefind als Ihre Suchmaschine!

benefind Icon